Post vom Leseraben für die Klasse 2b

 

Schon seit Jahren beteiligen sich die erste und die zweite Klasse der Grundschule Öschelbronn mit

ihrer Lehrerin Frau Bofinger am bundesweiten Leseraben-Geschichten-Spiel der Stiftung Lesen in Mainz.

Im diesjährigen Leseheft erlebte der Leserabe wieder ein spannendes Abenteuer und nahm die Schüler der Klasse 2b mit zu einer aufregenden Schatzsuche mit rätselhaften Reimen. Nach dem Lesen jedes Kapitels mussten die Schüler knifflige Fragen beantworten, um am Ende den Lösungssatz zur Geschichte zu finden: „Bücher sind wertvolle Schätze“. Schnell war dann die Lösungskarte nach Mainz zum „Leseraben“ abgeschickt. Viel Spaß hatte das Lesen und Rätseln gemacht, aber würden wir auch noch einen Preis gewinnen? Dann: welche Überraschung, als nun ein großes Paket aus Mainz eintraf.  und 4000 Schulklassen aus ganz Deutschland hatten beim Leseraben-Rätsel mitgemacht und unsere Klasse hatte einen Hauptpreis gewonnen!

Begeistert nahm jedes Kind ein eigenes Buch entgegen: ein dickes Wörterbuch für die gesamte  Grundschulzeit, das perfekte Nachschlagewerk!

Alle jubelten. „Vielen Dank, lieber Leserabe! Beim nächsten Geschichten-Spiel sind wir wieder dabei!“

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0