Kasperletheater

 

Kasperle besucht Grundschüler in Öschelbronn

 

 

 

Einen Tag nach Nikolaus gab es für die Schüler ein nachträgliches Geschenk. Das Kasperle und sein Hund Bello schauten in der Schule vorbei. Die Kaspertheateraufführung der Sparkassen-Puppenbühne mit Herrn Bille ist jedes Jahr ein Highlight in der Adventszeit.

 

Vor der Aufführung begrüßten Frau Armbruster, die Leiterin der Kreissparkassenfiliale Öschelbronn und die Schulleiterin Frau Kienzle alle Grundschüler und deren Lehrerinnen. Besonders willkommen waren auch die Kindergartenkinder, die nächstes Schuljahr eingeschult werden.

 

Als endlich der Vorhang aufging  sangen alle Kinder zusammen mit dem Kasperle „Tritratrallala“. Besonderer Liebling der Kinder wurde schnell der Hund „Bello“. Er half dem Kasperle den Räuber seines Fahrrades zu finden. Natürlich unterstützen die Kinder Kasperle dabei lautstark. Als am Ende alles wieder seinen rechten Gang ging, waren die Kinder etwas traurig, dass nun die kurzweilige Aufführung zu Ende war und sie hoffen sehr Kasperle auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können. Die Zusage der Kreissparkasse über die Beteiligung an den Kosten hat Frau Armbruster den Schülern schon gegeben. Sie bedankten sich mit einem großen Applaus.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0