Fahrradtag an der Grundschule Öschelbronn

 

Vergangenen Dienstag fand nun schon zum zweiten Mal ein Fahrradaktionstag an der Grundschule Öschelbronn statt.

 

Am Morgen bauten Herr Greule und Frau Huß vom Württembergischen Radsportverband  verschiedene Stationen auf, welche im Anschluss von Eltern der Grundschule betreut wurden. An dieser Stelle einen großen Dank an die Hilfsbereitschaft der Eltern, ohne die dieser Tag nicht möglich gewesen wäre.

 

So gab es unter anderem Stationen an denen das Gleichgewicht, unterschiedliche Tempi, das Bremsverhalten, die Koordination aber auch das anspruchsvolle Linksabbiegen vorbereitet und geübt wurden. Gleichzeitig war an jeder Station auch das rücksichtsvolle und vorausschauende Fahren gefordert. Durch den abwechslungsreichen und spielerischen Aufbau waren die Grundschüler hoch motiviert und übten auf vielfältige Weise das Fahrradfahren und sammelten erste Erkenntnisse, die ihnen bei einer späteren Teilnahme am Straßenverkehr sicher zu Gute kommen. Schnell merkten die Kinder, dass manche zunächst einfach aussehende Station es in sich hatte und sie ihr Fahrverhalten anpassen mussten. Auch die Eltern, die die verschiedenen Stationen betreuten, waren begeistert. So konnten sie bei jedem Kind im Verlauf  des Tages deutliche individuelle Verbesserungen beobachten und erhielten zugleich Anregungen wie sie mit ihrem Kind daheim das Fahrradfahren üben können.

 

Am Ende waren alle Beteiligten sich einig: Dieser Tag hat sich gelohnt.